Fifty-Fifty-Taxi als App

Das von der NWM initiierte und  zum 01.04.2006 gestartete fifty-fifty-Taxi – Konzept, mit dem Jugendliche aus dem Werra-Meißner-Kreis zwischen 16 – 23 Jahren an Wochenenden sowie am Vorabend vor einem gesetzlichen Feiertag von 22:00 bis 06:00 Uhr zum halben Taxipreis von der Kneipe, dem Kino oder der Disco nach Hause fahren können, wurde weiterentwickelt und den heutigen technischen Gegebenheiten angepasst. Ab sofort können sich die Jugendlichen im Google Play Store sowie im App Store die kostenlose „fifty-fifty-TAXI-App“ herunterladen. In der Zukunft wird die App den Papierausweis ersetzen. Nach der Registrierung und Überprüfung der Daten wird die App durch die NWM aktiviert und freigeschaltet. Ab diesem Zeitpunkt können die Jugendlichen die fifty-fifty-Taxifahrten nutzen. Damit wird die Nutzung des „fifty-fifty-Taxi-Angebotes“, was auch ein „Mehrwert“ für die ausführenden Taxiunternehmen bedeutet, leichter und attraktiver.

Wir  wollen, dass die Bewegungsfreiheit der Jugendlichen wieder Fahrt aufnimmt und dieses nachhaltig unterstützen. Um die App bekannt zu machen, wird die NWM über Facebook und Instagram Werbeanzeigen schalten.

Das Projekt „fifty-fifty-TAXI-App“ wurde gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Modellvorhabens Land(auf)Schwung.

© Masterplan Jugend Werra-Meißner Kreis. All rights reserved.

zurück nach oben

Sportkreis Jugend

AWO Jugendförderung Sontra und Bad Sooden-Allendorf

Jugendförderung Witzenhausen

Radio Meißner

Ev. Jugendarbeit

Kreisjugendförderung

Kreisjugendfeuerwehr

Jugendbildungsstätte Ludwigstein

Sozialarbeit an Gesamtschulen

Verein für Regionalentwicklung

Jugendförderung Hessisch Lichtenau

Partner